04 Oktober 2012

Tamron AF 18-200mm F/3,5-6.3

Heute kam ich völlig durchnässt und halbtod um halb 5 von der Schule und traute meinen Augen kaum: Mein neues Objektiv war angekommen! Jubelnd machte ich mich natürlich auch sofort ans auspacken und kaum hatte ich mein erstes Foto geschossen, hatte es mich auch schon überzeugt! Wie einige von euch vielleicht schon wissen, fliege ich Heute in einer Woche für drei Wochen nach Chicago und dafür wollte ich unbedingt eines dieser berüchtigten 'Reiseobejektive' haben, da kommt man vom Preisleistungsverhältnis kaum um das Tamron drum herum. Und ich muss sagen, dass ich ein neues Objektiv mal bitter nötig hatte. Seid mehr als zwei Jahren Fotografiere ich jetzt schon mit meinem Normalobjektiv von Canon und es ist wirklich SEHR abgenutzt. Dass habe ich auch gemerkt als ich das zweite Foto geschossen habe, auf dem man mein neues Tamron sehen kann. Die Lichtverhältnisse und vorallem dieses lästige Rauschen, auch die Farben waren im Vergleich echt grausam! Also here we go neues liebes Tamron, auf eine schöne gemeinsame Zeit♥ 
Eines meiner ersten Fotos mit meinem neuen Objektiv:

Mit meinem alten Normalpbjektiv von Canon geschossen: