03 Januar 2013

Bildbearbeitung mit Photoshop

Bei Formspring wurde ich gebeten ein Tutorial zu meiner Bildbearbeitung zu machen. Das mache ich natürlich gerne, aber ich nenne es nicht Tutorial, da das hier nur meine Version von dem ganzen ist und keine Richtlinie. Und wohl gibt es auch bessere oder andere Wege ein Bild zu bearbeiten. Ich hoffe ich kann euch damit trotzdem irgendwie helfen. :-)

So also erstmal muss man das Bild öffnen was man auf viele Wege machen kann, aber der einfachste ist wohl Datei>> Öffnen>> Die Bilddatei aus Ordner auswählen. 
Dann verwende ich die Funktion 'selektive Farbkorrektur', die man bei Bild>> Korrekturen>> selektive Farbkorrektur findet. Dort könnt ihr dann die Farben wählen die ihr auf eurem Bild verändern wollt, wenn ihr nicht wisst welche das sind, dann könnt ihr ruhig herumexperimentieren dabei kommen manchmal die Besten Ergebnisse heraus. Ich persönlich finde es immer am wichtigsten die grauen Anteile aufzuhellen und ihnen die gewünschte Färbung zu verleihen, da sie meistens die wichtigsten sind. Außerdem spielt ihr so auch mit dem Hell-Dunkel Verhältnis was wichtig ist, wenn ihr das Bild aus Schwarz-Weiß reduzieren wollt. (Ich verändere die Farben meines Bildes lieber mit diesem Werkzeug als z.B. mit den Gradiationskurven oder der Farbbalance, da hier vieles genauer ist und man wie schon gesagt auch die Helligkeit verändern kann.)
Image and video hosting by TinyPic
Version 1: Bunt
Wenn ihr mit der Farbkorrektur zufrieden seid, dann könnt ihr dem ganzen den letzten Schliff verleihen. Dazu öffnet ihr die 'Gradiationskurven' bei Bild>> Korrekturen >> Gradiationskurven. Auch hier könnt ihr ein wenig herum spielen bis ihr mit eurem Endbild zufrieden seid. Ich verwende am meisten diese Kurve :-)
Image and video hosting by TinyPic
Version 2: Schwarz-Weiß
Um das Hell-Dunkel Verhältnis richtig zu treffen bietet Photoshop die Helligkeit der jeweiligen Farben selbst zu wählen, dazu öffnet man Bild>> Korrekturen>> Schwarzweiß. Wie immer ein bisschen herumexperimentieren, da sowas starkt vom Bild abhängt. 
Dann noch eine Gradiationskurve drüber legen et voilà euer SW-Bild ist fertig.
Image and video hosting by TinyPic
Hoffe das hat euch irgendwas gebracht. ♥
Image and video hosting by TinyPic